Multi Formular

Symbol:
Zu finden unter: für User: Inhaltemenü -> Multi Formular oder für Entwickler: Administrationsmenü -> Layout-Module

Das Multi Formular stellt 6 Eingabeschritte zur Verfügung.

Je nach Voreinstellungen des Formulargenerators, haben Sie Text-Editoren zur Verfügung, in denen Sie Texte und Bilder für das Design oder zur Erklärung des Formulars an verschiedenen Stellen einfügen können. Weiterhin finden Sie 44, von Feld 1 - Feld 44, durchnummerierte freie Definitionsfelder für Ihr Formular, je nach Bedarf können hier noch weitere hinzugefügt werden. Um die Definitionsfelder richtig auszufüllen, müssen Sie sich einer leicht erlernbaren Beschreibungssprache bedienen. In Ihrem Formulargenerator finden Sie detaillierte Erläuterungen und Beispiele für die korrekte Anwendung der Beschreibungssprache.

Damit das Formular korrekt funktioniert und angezeigt wird, müssen Sie  folgende Einstellungen für das Formular vornehmen.

Labelliste: Im Falle der Textnavigation (siehe Feld Navigation) durch die 6 Eingabeschritte legen Sie hier den Text der 6 Schaltflächen fest. Die einzelnen Einträge werden mit einem Semikolon getrennt.

Navigation: Wählen Sie zwischen einer grafischen Navigation (Default, Bilder siehe unten) oder einer Navigation mit Texten (siehe Feld Labelliste).

Navigation-Param: dieser  Eintrag hat je nach Art der Navigation eine unterschiedliche Bedeutung:
Grafische Navigation: Pfad und erster Teil des Bildnamen (Beispiel: etc/). Daran werden dann je nach Bestellschritt, Sprache und Status die entsprechenden Zahlen und die Endung .gif angehängt. Für Deutschland wird eine 1 angehängt. Für den Eingabeschritt zwei eine 2. Für den Status inaktiv wird nichts, für aktiv a und für abgearbeitet c angehängt. Damit erhält man die Dateinamen order1_2, order1_2_a und order1_2_c.
Text Navigation: Die Navigation setzt sich aus der Labelliste zusammen. Um die Texte wird ein Rahmen gezeichnet, der einen Reiter mit dem Inhalt Navigation-Param besitzt. (Beispiel: Übersicht)

Box-Labelliste: Hier tragen Sie die Bezeichnung des jeweiligen Eingabeschrittes ein. Sie erscheint dann auf der entsprechenden Seite als "Reiter". Die Trennung der einzelnen Label erfolgt durch ein Semikolon (Bsp.: Label 1;Label 2;Label 3;Label 4)(siehe Feld Rahmen).

Rahmen: Wählen Sie hier einen Rahmentyp aus. Der Rahmen faßt den jeweiligen Eingabeschritt ein.

Rahmen-Farbe: Wählen sie hier die Farbe des Rahmen (siehe Feld Rahmen)

Eintrag Inhaltstyp: Wählen Sie hier den Inhaltstyp, der die im Formular abgefragten Daten aufnehmen soll.

Initialisierung: Wählen Sie hier die Initialisierung des Eingabevorganges. Default bedeutet freien Zugang. Login bedeutet, daß registrierte Benutzer ihre Daten nicht neu eingeben müssen.

Daten: Modulkomponente zur Anzeige der Bestelldaten.

Text 0 - 6: Modulkomponenten zur Eingabe und zum Bearbeiten der Eingabedaten.

Breite: Geben Sie hier die Breite des Formulars in Pixel ein.

Startseite: Wählen Sie die Navigations-ID der Seite, auf die mit der Schaltfläche Startseite weitergeleitet werden soll.

Button Startseite: Hier können Sie aus der Objektdatenbank einen vorher erstellten graphischen "Startseite-Button" für das Formular eintragen.

Button Ändern: Hier können Sie aus der Objektdatenbank einen vorher erstellten graphischen "Ändern-Button" für das Formular eintragen.

Button Weiter: Hier können Sie aus der Objektdatenbank einen vorher erstellten graphischen "Weiter-Button" für das Formular eintragen.

Button Zurück: Hier können Sie aus der Objektdatenbank einen vorher erstellten graphischen "Zurück-Button" für das Formular eintragen.

Button Abbrechen: Hier können Sie aus der Objektdatenbank einen vorher erstellten graphischen "Abbrechen-Button" für das Formular eintragen.

Button Senden: Hier können Sie aus der Objektdatenbank einen vorher erstellten graphischen "Senden-Button" für das Formular eintragen.

Button Logout: Hier können Sie aus der Objektdatenbank einen vorher erstellten graphischen "Logout-Button" für das Formular eintragen.

Button Endeseite: Hier können Sie aus der Objektdatenbank einen vorher erstellten graphischen "Endeseite-Button" für das Formular eintragen. (siehe auch Feld Endeseite)

Endeseite: Wählen Sie die Navigations-ID der Seite, auf die mit der Schaltfläche Endeseite weitergeleitet werden soll.

Form-Offsets: Durch diese Eingabe ordnen Sie die nachfolgend beschriebenen Felder 1 - 44 den jeweiligen Eingabeschritten bzw. Textblöcken zu. Die Eingabe hat z.. B. die folgende Form:
Zahl1;Zahl2;Zahl3;Zahl4;Zahl5;Zahl6;Zahl7 - das bedeutet:
Feld Zahl1 bis Zahl2 ohne Zahl2 -> Schritt 1
Feld Zahl2 bis Zahl3 ohne Zahl3 -> Schritt 2
Feld Zahl3 bis Zahl4 ohne Zahl4 -> Schritt 3
Feld Zahl4 bis Zahl5 ohne Zahl5 -> Schritt 4
Feld Zahl5 bis Zahl6 ohne Zahl6 -> Schritt 5
Feld Zahl6 bis Zahl7 ohne Zahl7 -> Schritt 6

Feld 1 - Feld 44: Hier ist das Eingabeformular definiert, nähere Informationen zu der Beschreibungssprache entnehmen Sie bitte dem Hilfetext: Formulargenerator.

Zweispaltig: Bei Aktivierung (mit Häkchen) wird das Formular zweispaltig angezeigt, d.h. in einer Spalte werden die Beschriftungen und in der anderen Spalte die Eingabefelder angezeigt.

Abstand vertikal: Hier können Sie pixelgenau festlegen, wie groß der senkrechte Abstand zwischen den einzelnen Eingabefeldern sein soll.

Breite Eingabefelder: Hier können Sie pixelgenau festlegen, wie breit die Tabellenspalte für die Eingabefelder angelegt werden soll.

Sicher: Zeigt an ob das Formular über SSL-Verschlüsselung läuft.

Ende Text: Der hier eingegebene Text wird nach dem letzten Formularschritt angezeigt.

Bestätigung: Wählen Sie in dieser Listbox die Sprache der Bestätigung.

Bestätigung Betreff: hier können Sie den Betrefftext eintragen, der angezeigt werden soll, wenn Sie die Formulardaten in Form einer Bestätigung als Email gesendet werden.

Bestätigung Von: Emailadresse des Absenders der Bestätigung.

Bestätigung Text: Text der Bestätigung.

Aktivierung: Wählen sie in dieser Listbox die Art der Aktivierung des Logins.

Aktivierung_ID: Geben sie die ID des Navigationspunktes mit dem Modul ERP Login ein. Dort sind die registrierten Anwender erfaßt.

Aktivierung_Betreff: Tragen Sie hier den Betrefftext für die Bestätigungs-Email an Ihre Anwender ein.

Aktivierung_Von: Tragen Sie hier den Namen oder die Emailadresse ein, die in der Bestätigungs-Email an Ihre Anwender angezeigt werden soll.

Aktivierung_Text: Hier können Sie den Text für die Bestätigungs-Email eintragen. 

Weiterleitung: In dieser Listbox können Sie die Art der Weiterleitung wählen.

Weiterleitung Betreff: hier können Sie den Betrefftext eintragen, der angezeigt werden soll, wenn Sie die Formulardaten an eine Emailadresse weiterleiten möchten.

Weiterleitung An: hier tragen Sie die Emailadresse ein, an welche die Formulardaten weitergeleitet werden soll.

Weiterleitung Von: Hier können Sie einen Namen oder die Emailadresse eintragen, mit der die Formulardaten versendet wurden.

Tip! Wenn Sie das fertige Formular von einem Navigationpunkt aus aufrufen und Werte im Formular setzen möchten, ergänzen Sie den href-Tag durch ?[Variablenname]=[Variablenwert].
Beispiel: http://www.domainname.de/.cms/4711?variable=wert

Drucken