Navigationspunkt bearbeiten

Symbol:
Zu finden unter: Navigationsmenü -> Kontextmenü

Klicken Sie auf das Symbol, es öffnet sich nun das Bearbeitungsformular für den Navigationspunkt. Sie können hier folgende Einstellungen für Ihren Navigationspunkt vornehmen:

  • Name: hier können Sie den Namen des Navigationspunktes ändern.
  • Sichtbarkeit: ermöglicht Ihnen die stufenweise Einstellung der Sichtbarkeit des Navigationspunktes, in Navigation, Sitemap und Suche, im Webauftritt. Die Farbe Ihres Navigationspunktes ändert sich entsprechend Ihrer Einstellungen. Weitere Infos hierzu finden Sie in der Zeichenerklärung.
  • Typ: legt fest wie der Navigationspunkt genutzt wird. Folgende Einstellungen sind möglich:
    • Navigation: dem Navigationspunkt wird entweder ein bestehender Inhalt oder ein neuer noch zu erstellender Inhalt zugeordnet.
    • Weiterleitung intern: der Navigationspunkt leitet auf einen anderen Navigationspunkt innerhalb des eigenen Webauftrittes weiter. Hierzu können Sie mit Hilfe des "Link einfügen"-Symbols  den Linkmanager aufrufen und den gewünschten Punkt auswählen, oder Sie tragen in das Feld "Adresse" die ID des Naviagtionspunktes und optional mit Bindestrich getrennt die Sprach-ID ein.
    • Weiterleitung extern: der Navigationspunkt leitet auf eine frei wählbare Internetadresse außerhalb oder innerhalb des eigenen Webauftrittes weiter. Hierzu können Sie die entsprechende Adresse in das Formularfeld eintragen oder mit Hilfe des "Link einfügen"-Symbols  den Linkmanager aufrufen und die gewünschte Internetadresse auswählen. Dabei stehen im Gegensatz zu internen Weiterleitungen alle Linktypen zur Verfügung: Navigation (+ Anker/Listen), Objekt, Emailadresse, (SSL-)Internetadresse und FTP-Server.
  • Hauptmodul: hier legen Sie fest welches Hauptmodul zur Anzeige Ihres Inhaltes verwendet werden soll. Sie finden hier alle Hauptmodultypen die Ihnen für Ihr System zur Verfügung stehen. Weitere Module auf Anfrage.
    Sollten in Ihrem Auftritt schon Inhalte diesen Typs vorhanden sein, so können Sie nun bestehende Inhalte auswählen, bzw. durch "(kein)" festlegen, dass Sie einen neuen Inhalt anlegen wollen.
  • Look & Feel: falls mehrere Look & Feels für Ihren Auftritt definiert wurden, können Sie hier das Gewünschte auswählen.
  • Theme: falls mehrere Themes definiert wurden, können Sie hier das Entsprechende auswählen.

Weiterhin ist es möglich, dass hier je nach Auftritt weitere Zusatzmodule aufgerufen werden können.

TIP! Sollen die Änderungen auch Navigationspunkte betreffen die unterhalb des aktuell bearbeiteten Navigationspunktes liegen, so können Sie durch aktivieren der jeweiligen Checkbox "rekursiv" den Änderungsvorgang auch auf diese Navigationspunkte erweitern.

TIP! Sie können die ID des Navigationspunktes ändern, indem Sie im Feld Name z.B. $n23 für die neue ID "23" eingeben. Analog ist eine schnelle Änderung der Position des Navigationspunktes möglich, indem Sie z.B. $i3 für die 3. Stelle eingeben.

Achtung! Navigationspunkte werden erst angezeigt, wenn ihnen ein Hauptmodul zugeordnet worden ist. Besitzt dieses Modul einen Inhaltstyp, so muss ebenfalls ein Inhalt zugeordnet sein. Ist dieser Inhalt offline, so wird der Navigationspunkt in der normalen Ansicht ausgeblendet.

Drucken