ERP Login

Symbol:
Zu finden unter: für User: Inhaltemenü -> Login oder für Entwickler: Administrationsmenü -> Layout-Module

Das Modul ermöglicht es, daß Kundendaten einem Login zugeordnet werden können. Hat sich ein Kunde angemeldet bzw. registriert, stehen seine Daten bei einem erneuten Login - z. B. im Shop - zur Verfügung.

Zu dem Modul gehören die Konfiguration des Logins und zwei Listen, welche die Daten zu jedem Login enthalten. Die erste Liste enthält die Benutzer. Jeder Benutzer, identifiziert durch seine Email-Adresse, darf nur einmal vorkommen. Die zweite Liste enthält die Adressen der Benutzer. Das können eine oder zwei Adressen sein, abhängig davon, ob Rechnungs- und Lieferadresse übereinstimmen.

Zur Konfiguration gehören fogende Eingaben:

  • Überschrift: Die Überschrift wird am Anfang des Formulars angezeigt.
  • Inhalt: Der Inhalt sollte eine kurze Erklärung zum Sinn und Ablauf des Logins enthalten. Außerdem sollte hier ein Hinweis auf die minimale Anzahl der Passwortzeichen (siehe unten) erfolgen.
  • Button: Die Schaltfläche, die das Absenden des Formulars auslöst.
  • Min-Zeichen: Die minimale Anzahl von Zeichen des Passwortes.
  • Meldung: Meldungstext bei erfolgreicher Registrierung.
  • Fehlermeldung 1: Fehlermeldung für den Fall, daß der Aktivierungsschlüssel ungültig ist.
  • Fehlermeldung 2: Fehlermeldung für den Fall, daß bei der Eingabe des Passwortes ein Tippfehler entstanden ist.
  • Fehlermeldung 3: Fehlermeldung für den Fall, daß das Passwort zu kurz ist. (Siehe auch Text "Inhalt" und Feld "Min-Zeichen")
  • Fehlermeldung 4: Fehlermeldung für den Fall, daß der Account nicht aktiviert werden konnte.

 

Drucken